Hundepower auf 4 Pfoten
 
TAGESAUSFLÜGE & WANDERTAGE
Ausflug Wanderung WanderungWanderung

Gut erzogene Vierbeiner zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie ungewohnten Situationen locker und entspannt gegenüber treten. Hierzu ist es aber notwendig, sie von klein auf mit vielen unterschiedlichen Umweltreizen zu konfrontieren. Und auch erwachsene Tiere freuen sich über Abwechslung in ihrem Alltag. Aus diesem Grund organisieren wir regelmäßig Ausflüge zu Zielen, bei denen Hunde herzlich willkommen sind. Und warum nicht auch einmal den ganzen Tag zu Fuß unterwegs sein, zwischendrin gemeinsam Brotzeit machen, die Hunde im nahegelegenen Teich schwimmen lassen, andere Tiere treffen, ... - und dabei gleichzeitig unser wunderschönes Land kennen lernen!

WanderungWanderungWanderungWanderungWanderung

ÜBERNACHTUNGSAUSFLÜGE

Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür und alle sollen mit – auch der Hund, schließlich gehört er zur Familie. Neben unseren Sonntagswanderungen oder -ausflügen organisieren wir in unregelmäßiger Folge auch Gruppenreisen für Mensch und Hund, die sogenannten "Hundepower-Übernachtungsevents" mit einer oder mehreren Übernachtungen.

Übernachtung Übernachtung Übernachtung

BESUCHSDIENSTE
Besuch Besuch Besuch Besuch

Viele Menschen stoßen in ihrem Leben auf Ablehnung, sei es auf Grund ihres Aussehens, eines Sprachfehlers oder sonstiger Auffälligkeiten. Ein Tier akzeptiert einen Menschen so wie er ist. Äußerlichkeiten bedeuten ihm nichts. Die tiergestützte Pädagogik ist also ein Prozess, in dem ein Tier positiv in das Leben einer Person einwirkt. Tiere geben direkte Rückmeldung auf das menschliche Verhalten, sie bewerten nicht. Durch den positiven Umgang mit Tieren wird das Selbstbewusstsein gestärkt. Somit bieten sich den Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen neue Möglichkeiten, mit Hilfe eines Tieres weitere Entwicklungsschritte zu machen, die ohne die Mithilfe des Tieres langsamer oder gar nicht möglich gewesen wären.

Wenn Kinder frühzeitig lernen, sich einem Tier gegenüber richtig zu verhalten, haben beide mehr davon: die Kinder benehmen sich sicherer und verantwortungsvoller, und Hunde beispielsweise werden zu treuen und verlässlichen Begleitern. Wir organisieren pädagogisch wertvolle Besuche in Kindergärten und Schulen, um Jungs und Mädchen aller Altersstufen den richtigen Umgang mit Hunden zu erklären, mögliche Ängste zu nehmen und allgemein das breit gefächerte Gebiet um dieses beliebte Haustier zum Thema zu machen. Bereits stattgefundene Besuche finden sie in unserer Fotogalerie. Wir kommen selbstverständlich nur mit ruhigen Tieren, die nicht oder kaum bellen, nicht hochspringen und allgemein verträglich sind. Zudem passen wir alle Übungen und Vorführungen der Umgebung und den anwesenden Personen (Altersklassen) an. Die Hunde zeigen sowohl Grundgehorsamsübungen als auch diverse Kunststücke. Außerdem dürfen die Kinder alle Fragen rund um den Hund stellen, die ihnen einfallen. Bei genügend Zeit können auch Beschäftigungsideen für Menschen mit ihren Hunden demonstriert oder Ratespiele ins Programm eingebaut werden.

Auch für Altenheime, Seniorengruppen oder Behinderte wurde dieses Konzept bereits erfolgreich umgesetzt. Interesse, einen solch tierischen Besuch auch einmal in eurer Einrichtung zu organisieren? Dann setzt euch bitte einfach zur Klärung weiterer Fragen mit uns in Verbindung. Besuchsdienste können für jeden Tag der Woche vereinbart werden. Zur Organisation benötigen wir etwa 2 Wochen Vorlauf, um die passenden Hunde für den jeweiligen Besuch zusammen zu stellen.

BesuchBesuchBesuch