dogi by themepul
Hundepower auf 4 Pfoten

Intensivtage

Du möchtest ganz gezielt –  3 Tage am Stück – mit mir und anderen Hundehaltern an deinem persönlichen Mehrhunde-Thema arbeiten? Dann sind die Intensivtage genau das Richtige!

Intensivtage

Ablauf Teil 1

Die Intensivtage sind für maximal 5 Mensch-Hunde-Teams buchbar. Es können bis zu 5 weitere passive Teilnehmer dazustoßen. Eine verbindliche Anmeldung wird bei Interesse baldmöglich erbeten, bestätigte Teilnehmer erhalten kurz vor dem Termin alle weiteren notwendigen Informationen.

Tag 1 (Freitag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- ein bisschen Theorie

-  umfangreiche Charaktereinschätzung eines einzelnen Hundes der jeweiligen Gruppe, um die Tendenzen zu erkennen, die dieser Vierbeiner mitbringt (z. B. Urvertrauen, Temperament, Führigkeit, Belastbarkeit, Aufmerksamkeit, Aggressionspotential, Kontrollverhalten etc.)

- erste kurze Beurteilung des gesamten Mensch-Hunde-Teams

Tag 2 (Samstag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- Auswertung der gestrigen Charaktereinschätzung eines Einzelhundes sowie der Gruppe (per Videoanalyse)

- individuelle Trainingsansätze finden und antesten, körpersprachliche Signale und deren Bedeutung kennenlernen und auf die eigene Gruppe übertragen

Tag 3 (Sonntag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- ein bisschen Theorie

- Planung und Entwicklung des individuellen Trainingsaufbaus für zuhause

- Abschlussbesprechung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Intensivtage

Ablauf Teil 2

Die Intensivtage Teil 2 sind für maximal 5 Mensch-Hunde-Teams buchbar, die bereits Teil 1 absolviert haben. Es können bis zu 5 weitere passive Teilnehmer dazustoßen. Bei einer Passivteilnahme ist ein vorheriger Teil keine Voraussetzung. Eine verbindliche Anmeldung wird bei Interesse baldmöglich erbeten, bestätigte Teilnehmer erhalten kurz vor dem Termin alle weiteren notwendigen Informationen.

Tag 1 (Freitag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- Bestandsaufnahme: Was hat sich seit Teil 1 getan, wo gibt es Fortschritte, in welchen Bereichen noch Schwierigkeiten?

- Beurteilung des gesamten Mensch-Hunde-Teams (wieder mit Videoaufnahmen) aufgrund verschiedener gestellter Aufgaben

Tag 2 (Samstag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- Auswertung der gestrigen Gruppenaufgaben (per Videoanalyse)

- gemeinsame Trainingsaufgaben in der großen Gruppe (je nach Möglichkeiten)

Tag 3 (Sonntag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- individuelle Wunschthemen erarbeiten

- Spaziergang in der großen Gesamtgruppe (hier werden aber, um die Anforderungen zu steigern, auch Mitglieder unseres Hundevereins teilnehmen, so dass neue, bis dahin unbekannte Vierbeiner hinzukommen)

- Abschlussbesprechung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Intensivtage

Ablauf Teil 3

Die Intensivtage Teil 3 sind für maximal 8 Mensch-Hunde-Teams buchbar, die bereits Teil 1 und 2 absolviert haben. Es können bis zu 5 weitere passive Teilnehmer dazustoßen. Bei einer Passivteilnahme ist ein vorheriger Teil keine Voraussetzung. Eine verbindliche Anmeldung wird bei Interesse baldmöglich erbeten, bestätigte Teilnehmer erhalten kurz vor dem Termin alle weiteren notwendigen Informationen.

Tag 1 (Freitag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- Bestandsaufnahme: Was hat sich seit Teil 1 und 2 getan, wo gibt es Fortschritte, in welchen Bereichen noch Schwierigkeiten?

- Beurteilung des gesamten Mensch-Hunde-Teams (wieder mit Videoaufnahmen) aufgrund verschiedener gestellter Aufgaben

Tag 2 (Samstag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- Auswertung der gestrigen Gruppenaufgaben (per Videoanalyse)

- moderiertes Spiel und gemeinsames Training auf dem Hundeplatz mit bis dahin unbekannten Vierbeinern

Tag 3 (Sonntag): 10.00 Uhr – 17.00 Uhr inkl. Pausen

- weitere individuelle Wunschthemen erarbeiten

- Spaziergang in der großen Gesamtgruppe (hier werden - wie bei Teil 2 - auch wieder Mitglieder unseres Hundevereins teilnehmen, sodass weitere, bis dahin unbekannte Vierbeiner hinzukommen)

- Abschlussbesprechung

13.-15. Oktober 2023 (nur noch passive Plätze frei)

15.-17. März 2024 (noch 1 aktiver Platz frei)

 

22.-24. September 2023 (nur noch passive Plätze frei)

01. – 03. März 2024 (nur noch passive Plätze frei)

07.-09. Juni 2024 (noch 1 aktiver Platz frei)

27.-29. September 2024 (noch 1 aktiver Platz frei)

12.-14. Juli 2024 (nur noch 2 aktive Plätzen frei)

Das gesamte Foto- und Videomaterial der 3 Tage - aufgenommen von unserer Hundefotografin Anna Elisabeth Weidner - bekommen alle Teilnehmer zum persönlichen Gebrauch inklusive!

Und damit die Intensivtage auch wirklich intensiv werden, essen wir an allen 3 Tagen gemeinsam zu Mittag (wer dies möchte), haben also auch in der großen Pause genügend Zeit, uns in gemütlicher Runde weiter auszutauschen. 

Während der Trainingseinheiten am Hundeplatz ist anfangs jeweils nur ein Mensch-Hunde-Team am Zuge, so dass auch die Hundehalter teilnehmen können, deren Vierbeiner Probleme mit Artgenossen haben. Aber die Intensivtage sind eine tolle Gelegenheit, genau an dieser Thematik ebenfalls zu arbeiten.

Die angemeldeten Hunde können, sofern sie den Ablauf der Seminartage nicht stören, jederzeit mit in die Innenräume gebracht werden. Bei der zu erwartenden größeren Anzahl an Vierbeinern ist aber zu bedenken, dass eventuell nicht alle zeitgleich dabei sein können und daher zwischenzeitliches Warten im Auto notwendig sein wird (Parkplätze in genügender Anzahl direkt vor dem Haus). Sollte dies nicht möglich sein, empfiehlt sich eine passive Teilnahme ohne Hunde (auch hier kann man sehr viel lernen!). Alle teilnehmenden Hunde müssen über eine aktive Haftpflichtversicherung verfügen.

Möglichkeiten für Spaziergänge in den Pausen sind in der direkten Umgebung vorhanden, ebenso hundefreundliche Gasthöfe und Hotels für die Übernachtungen. Wohnmobile dürfen direkt auf unserem Parkplatz stehen.

Hundefotografie Hundefotograf

Teilnahme

€ 399

  • Dieser Preis gilt für das Mensch-Hunde-Team, Anzahl der Hunde unbegrenzt!

Teilnahme

€ 199

  • Zuschauer haben die Möglichkeit, anhand der Beobachtungen und Besprechungen später zuhause die Charakterzüge der eigenen Hunde zu erkennen und entsprechend das Gelernte umzusetzen.

Begleitperson

€ 50

  • Begleitpersonen aus dem gleichen Haushalt zahlen nur für die Verpflegung an den 3 Tagen 

In diesen Beträgen sind sämtliche Getränke, Knabbereien, Kuchen sowie das gemeinsame Mittagessen an allen Tagen inbegriffen (warme vegetarische Speise, Salat, Dessert). Bei kurzfristigen Absagen (ab 7 Tage vor dem Termin) fallen Kosten in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr an, falls es keine Nachrutscher auf der Warteliste gibt.

Hundepower auf 4 Pfoten Mehrhundehaltung Mehrhundehalter Christine Ströhlein